Vita

Viva la Musica…

Der KINDERCHOR WERNIGERODE besteht seit 1992 am Landesgymnasium für Musik.
Zweimal in der Woche proben Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen je eine Stunde. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der mehrstimmige Chorgesang mit all seinen Facetten, wobei die Freude am Chorsingen eine wesentliche Rolle spielt.

Die Jungen und Mädchen singen drei- und vierstimmige Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten und Stilepochen. Das Repertoire besteht aus Chorsätzen Alter Meister, Volksliedbearbeitungen, zeitgenössischen Chorwerken, Spirituals und Bearbeitungen populärer Musik.
Die Kinder genießen eine systematische Ausbildung als Chorsängerinnen und Chorsänger. Parallel dazu erhalten sie Stimmbildungsunterricht in kleinen Gruppen. Somit werden vorhandene Fähigkeiten, die bereits im Kinderchor der 5. und 6. Klassen erworben wurden, kontinuierlich weiterentwickelt und auch die neuen Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen an die Chorarbeit herangeführt.


Konzerte und kleinere Konzertreisen bieten den Kindern die Möglichkeit, das erarbeitete Programm zu präsentieren und Bühnenerfahrungen zu sammeln. Auf diese Weise wachsen sie zu künftigen Sängerinnen und Sängern des  Mädchenchores und des Rundfunkjugendchores Wernigerode, die ebenfalls am Landesgymnasium für Musik beheimatet sind, heran.

Dass der Kinderchor aber nicht ausschließlich der Vorbereitung auf die beiden großen Chöre dient, zeigen Konzert- und Wettbewerbserfolge. Eine Übersicht hierzu finden Sie in unserer Chronik.

Seit Januar 2009 leitet Rainer Fiala, Lehrer für Chorleitung und Gesang, den Kinderchor Wernigerode.